Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

MERLINUM MAGIC CANDY  (im Folgenden „MERLINUM“ genannt), Inhaber Merlin E. Baciulis, führt alle Lieferungen, die telefonisch, über merlinum.de oder z.Zt. noch per E-Mail über naschen@merlinum.de abgeschlossen wurden, zu den nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch.

 

§ 1 Vertragspartner:

Der Kaufvertrag kommt mit „MERLINUM MAGIC CANDY“, Inhaber Merlin E. Baciulis, Neustadt 20, 25813 Husum zustande.

 

§ 2 Zustandekommen des Vertrages

2.1. Gegenstand des Vertrages ist der Verkauf von Waren. Das Warenangebot von MERLINUM ist unverbindlich. Es stellt allein eine Aufforderung zur Bestellung (Abgabe eines Angebots) dar und kein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages.

2.2. Grundsätzlich können alle Aufträge nur in deutscher Sprache abgegeben und nach deutschem Recht abgewickelt werden.

2.3. Für alle verfügbaren Produkte gilt „solange der Vorrat reicht“. Es sei denn, es wird etwas anderes angemerkt.

2.4. Durch die telefonische Abgabe, per E-Mail oder über das Kontaktformular angeforderten Produkte wird Ihre Bestellung der zu liefernden Artikel gegenüber MERLINUM verbindlich. Sie akzeptieren hiermit auch diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

2.5. Erst durch die telefonische Zusage bzw. Zusendung einer Auftragsbestätigung/ Rechnung durch MERLINUM  per E-Mail nach Eingang Ihres Auftrages, kommt der Kaufvertrag zustande und ist für beide Vertragsparteien verbindlich.

2.6. Einen Mindestbestellwert gibt es nicht. Sollte ein von Ihnen bestellter Artikel nicht verfügbar sein, kann MERLINUM von dem Vertrag zurücktreten. Die Rücktrittserklärung kann telefonisch oder ebenfalls per E-Mail erfolgen.

In diesem Fall werden Sie auf dem schnellsten Wege von uns informiert. MERLINUM wird Ihnen möglichst andere, vergleichbare Produkte anbieten. Sollten Sie diesem Angebot nicht zustimmen, wird MERLINUM Ihnen ggfs. bereits erbrachte Zahlungen umgehend erstatten.

 

§ 3 Lieferung

Eine Lieferung der von uns angebotenen Produkte erfolgt ausschließlich in handelsüblichen Mengen und grundsätzlich nur an Endverbraucher. Leistungsort ist unsere Versandstelle in Husum.

Die bestellten Waren werden frisch verpackt und schnellstmöglich nach dem entsprechenden Geldeingang versandt.

 

§ 4 Preise und Versandkosten

4.1. Alle von MERLINUM genannten Preise verstehen sich als Endpreise und beinhalten die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung gültige gesetzliche Mehrwertsteuer.

4.2. Skonto wird nicht gewährt. Skonti sind nur zulässig, wenn MERLINUM vor Vertragsabschluß gesondert schriftlich bestätigt hat, dass und in welcher Höhe diese gewährt werden.

4.3. Werden keine anderweitigen Absprachen getroffen, gelten als Versandkosten immer die jeweils gültigen Deutsche Post-Versandkonditionen. Ggfs. abweichende Versandkosten werden individuell abgesprochen und mitgeteilt.

Die Versandgebühr beträgt z. Zt. (April 2017)  innerhalb Deutschlands:

bis  2 kg Brutto-Gewicht: 4,90 Euro (unversicherter Versand)

Alternativ:
bis  2 kg Brutto-Gewicht: 6,99 Euro (versicherter Versand)
bis  5 kg Brutto-Gewicht: 6,99 Euro (versicherter Versand)

4.4. Werden keine anderweitigen Absprachen getroffen, gilt als Zahlungskondition die Option „Vorkasse“. Eine anderweitig geforderte Zahlungskondition wird individuell abgesprochen und mitgeteilt.

Die Zahlung des Kaufpreises ist mit Vertragsschluss fällig.

Unsere Bankverbindung zur Überweisung des Rechnungsbetrages wird innerhalb der Auftragsbestätigung/Vorkassenrechnung mitgeteilt.

 

§ 5 Auslandssendungen

Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder deklarieren wir die Lieferung mit Bezeichnung des Inhalts und Wert. Alle eventuell anfallenden Zoll- und Einfuhrgebühren sind vom Empfänger zu tragen. Nationale Einfuhrbestimmungen für die jeweiligen Produkte sind vom Kunden zu beachten. Wir übernehmen keine Verantwortung für die Konformität unserer Produkte mit nationalen Richtlinien und Vorschriften außerhalb der EU.

 

§ 6 Haftung

6.1. Bei der Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen ausgeschlossen.

6.2. Schadensersatzansprüche des Kunden sind ebenfalls ausgeschlossen, soweit nichts anderes bestimmt ist. Der vorstehende Haftungsausschluss gilt auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, sofern der Kunde Ansprüche gegen diese geltend macht.

6.3. Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Wir haften insoweit weder für die ständige noch ununterbrochene Verfügbarkeit der Webseite und der dort angebotenen Dienstleistung.

 

§ 7 Widerrufsbelehrung

7.1. Widerrufsrecht für Verbraucher

Ein Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Der Widerruf ist zu senden an:
MERLINUM MAGIC CANDY, Inh. Merlin E. Baciulis, Neustadt 20, 25813 Husum,
Telefon: +49/4841/9397180, E-Mail: naschen@merlinum.de

Sie können dafür ein vorbereitetes Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

7.2. Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Wir können die Rückzahlung ebenfalls verweigern, wenn die Waren in nicht einwandfreiem bzw. geöffnetem Zustand zurückgesendet wurden.

Sie haben die Waren in einwandfreiem, ordnungsgemäßem Zustand unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

7.3. Das Widerrufsrecht besteht, soweit die Parteien nichts anderes vereinbart haben, nicht bei folgenden Verträgen:

Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde

  • Bei Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
  • Bei Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde.

 

§ 8 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

 

§ 9 Gewährleistung

9.1. Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

9.2. Gewährleistungsrechte des Bestellers setzen voraus, dass die gelieferten Waren umgehend auf offensichtliche Fehler und Mängel überprüfet wird. Sollten solche Fehler oder Mängel festgestellt werden, müssen sie uns diese sofort und ohne schuldhaftes Zögern mitgeteilt werden. Falls das nicht geschieht, können die Gewährleistungsansprüche alleine dadurch gefährdet werden.

9.3. Sollte ein berechtigter Fehler oder Mangel an der gelieferten Ware bestehen, darf MERLINUM  zunächst Ersatz liefern oder für eine andere Weise der Beseitigung der Reklamation sorgen. Gelingt dies nicht, sind Sie nach Ihrer Wahl berechtigt, den Kauf rückgängig zu machen (Wandlung) oder den Kaufpreis nach Absprache zu reduzieren (Minderung). Ist die von Ihnen gewünschte Art der Nacherfüllung nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich, beschränkt sich Ihr Anspruch auf die andere Art der Nacherfüllung.

9.4. Darüber hinaus haftet MERLINUM, aus welchem Rechtsgrund auch immer, nur nach den Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes.

 

§ 10 Datenschutz

Die für die Bearbeitung Ihrer Bestellung sowie die zur Abwicklung geschlossener Verträge notwendigen personenbezogenen Daten von Ihnen und den von Ihnen benannten Dritten (z.B. abweichende Lieferadresse) werden auf Datenträgern im Sinne des Bundesdatenschutz-gesetzes (BDSG) gespeichert und verarbeitet. Mit der Auslösung Ihrer Bestellung willigen Sie dieser Speicherung und Verarbeitung ein. Wir sagen Ihnen eine vertrauliche Nutzung Ihrer persönlichen Daten zu.

Ihnen steht das Recht zu, diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Nach Erhalt Ihres Widerrufs, der schriftlich erfolgen muss, wird eine sofortige Löschung der personenbezogenen Daten vorgenommen. Voraussetzung ist jedoch, dass keine Bestellung vorliegt bzw. ein Vertrag noch nicht vollständig abgewickelt wurde.

 

§ 11 Copyright

Der widerrechtliche Gebrauch der Bilder auf dieser Homepage kann Urheberrecht, Markenrechte, Perönlichkeits- oder Publizitätsrechte und gesetzliche Wiedergabevorschriften und -bestimmungen verletzen. Das Copyright aller  Bilder liegt bei Merlinum Magic Candy. Die auf dieser Homepage gezeigten Schutzmarken stellen geistiges Eigentum der jeweiligen Eigentümer dar. Ohne schriftliche Vereinbarung werden von uns oder Dritten, deren geistiges Eigentum auf der Homepage angezeigt wird, an Inhalten der Website keinerlei Rechte gewährt. Die Benutzung der auf der Homepage angezeigten Schutzmarken oder sonstiger Inhalte zu anderen, als in den vorgenannten Bedingungen genannten Zwecken, ist untersagt.

Copyright © 2015 MERLINUM MAGIC CANDY,  Merlin E. Baciulis Alle Rechte vorbehalten.

 

§ 12 Gerichtsstand

Ausschließlicher Gerichtstand für Kaufleute und juristische Personen ist Husum (Amtsgericht), für Privatpersonen das für den Wohnsitz des Vertragspartners gültige und zuständige Gericht. Es gilt deutsches Recht. Von dieser Rechtswahl ausgenommen sind die zwingenden Verbraucherschutzvorschriften des Landes, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

 

§ 13 Schlussbestimmung

13.1. Für die Rechtsbeziehungen zwischen dem/der Besteller/in und MERLINUM gilt ausschließlich deutsches Recht.

13.2. Sollten einzelne Bestandteile des Vertrages oder dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder sollte der Vertrag oder diese AGB Rechtslücken enthalten, so bleibt die Gültigkeit des Vertrages oder die Wirksamkeit der übrigen AGB davon unberührt. Anstelle einer unwirksamen Vertrags- oder AGB-Bestimmung gilt eine zu vereinbarende Regelung, die dem Sinne und Zweck des Vertrages oder der AGB und dem Willen der Vertragsparteien bei Abschluss des Vertrages am ehesten entspricht. Bei einer Regelungslücke gilt eine zu vereinbarende Regelung, die dem entspricht, was nach Sinn und Zweck des Vertrages und nach dem Willen der Vertragsparteien vernünftigerweise vereinbart worden wäre, wenn die zu regelnde Angelegenheit von vornherein bedacht worden wäre.

 

MERLINUM
MAGIC CANDY
Inhaber: Merlin E. Baciulis
Neustadt 20
25813 Husum
Telefon: +49/4841/9397180
E-Mail: naschen@merlinum.de

Sie erreichen uns telefonisch oder persönlich während unserer Geschäftszeiten:
Di. – Fr.: 10:00 – 16:00 Uhr  &  Sa.: 10:00 – 14:00 Uhr , Montags ist Ruhetag.

error: Content is protected !!