1,49 

Enthält 7% MwSt.
(1,49  / 100 g)
zzgl. Versand

Nostalgisches Schwarzgeld – Fans in großer Trauer

Traurig …aber nun ist es also wahr geworden.

Wieder hat Haribo einen Klassiker aus der Kindheit in den Lakritzhimmel geschickt.
Nun sitzt das Schwarzgeld da oben mit den Texasgurten, den Lakritzpfeifen, den Salmiakstangen, den Veilchenpastillen und den echten Lakritzscheiben –  lachen ausgelassen zusammen und rufen ungläubig laut in die Wolken:
„Wie blöd können die nur sein?!?“.
Lieber wären Sie natürlich bei Ihren Lakritzliebhabern, die mit Ihrer Lakritzliebhaberei und Treue diese Lakritzsorten zu Klassikern gemacht haben.

Die Generation, die Haribo groß gemacht hat, spielt anscheinend für Haribo keine Rolle mehr.

Wahrscheinlich sitzen gerade „ausgebuffte“ Salesmanager mit Ihren Umsatzzahlen im Jour fixe und beschließen womöglich auch noch das Ende der Violas, den einzigartigen dragierten Veilchenpastillen und das vorletzte Relikt aus unserer lakritzbegleitenden Kindheit. Anschließend löschen Sie höchst wahrscheinlich noch den letzten Anstandsrest unserer lakritzbehafteten Kindheit aus, in dem sie die Königssorte unserer Kindheitserinnerungen regungslos für immer in die ewigen Jagdgründe schicken: unsere über alles geliebte Lakritzschnecke. Nie wieder Lakritzschnecken abrollen, nie wieder Lakritzschnüre zusammenknoten, nie wieder Lakritzschnüre aus dem Mund baumeln lassen und mit der ersten großen Liebe teilen. Tränchen werden endgültig kullern, wenn sie nicht jetzt schon Haribo  überflutet haben.
Und einen Raum weiter tüfteln auch schon kreative Fruchtgummi-De signer und entwickeln übereifrig in einem anstrengendem Brainstorming nach neuesten Trendstudien „ultracoole“ Figuren wie Cola-Pupse und fruchtige Faultiere, je nachdem was gerade angesagt ist. (Ironie aus)
Nichts von diesen „tollen“ Neuentwicklungen erreichen jemals diesen jahrzehntelangen Kultstatus, den die lieblos ausgebooteten Sorten so glorreich erscheinen ließen und für die die Lakritzfreunde oftmals weiter als meilenweit gegangen sind.
Schade. Nun bleiben diese Sorten tatsächlich nur noch Kindheitserinnerungen…

Das war einmal: Dieser süß-milde Lakritz-Geschmack nimmt einen mit auf die Reise durch die Kindheit. Ein absoluter Klassiker, der gefährdet ist auszusterben, da Haribo schon einmal angekündigt hat, diese Kindheitserinnerung aus dem Sortiment zu nehmen. Also hier gilt: Deck Dich ein, solange der Vorrat reicht…

1,49 

Enthält 7% MwSt.
(1,49  / 100 g)
zzgl. Versand

Nicht vorrätig

Nicht vorrätig

Nostalgisches Schwarzgeld
mild-süße Lakritz-Münzen
klassischer Lakritz-Geschmack aus der Kindheit, 100g

Wir handeln umweltbewusst und wollen Ressourcen sparen:
Bitte beachten Sie, dass wir Mehrfachbestellungen von einer Sorte grundsätzlich zusammen in einer Tüte verpacken.
Sollten Sie einzeln verpackte Tüten wünschen, schreiben Sie uns bitte bei Ihrer Bestellung unter "Anmerkungen" einen Hinweis. Wir werden dann Ihren Wunsch berücksichtigen.

Zusätzliche Information

Gewicht 100 g

Zutaten

Glukosesirup, Zucker, Stärke, Brauner Zucker Sirup, Süssholz-Auszug, Kochsalz, Aroma, Überzugsmitteln (Bienenwachs weiss und gelb, Karnaubawachs)

Nährwerte

Nährwert per 100g
Brennwert 1438,00 kj, 338,00 kcal
Fett <0,50 g
- davon Gesättigte Fettsäuren <0,10 g
Kohlenhydrate 84,00 g
- davon Zucker 49,00 g
Eiweiß <0,50 g
Salz 1,80 g

Allergene

Zuckerfrei: Nein
Gelatine frei: Ja
Gluten frei: Ja
Nüsse und Erdnüsse frei: Ja
Laktose frei: Ja
Soja frei: Ja
Frei von AZO Farbstoffe: Ja

Herstellerhinweis: Die Produktangaben auf dieser Website wurden vom Hersteller abgefragt und sind mit größter Sorgfalt zusammengestellt. Dennoch ist es möglich, dass Produktdaten nicht korrekt angezeigt werden. Die aufgeführten Produktinformationen sind rechtlich nicht verbindlich und Merlinum Magic Candy übernimmt für falsche Angaben keine Haftung.